Tassilostraße 30, Gauting, Germany

©2019 by Polizei Tauchsportverein Starnberg e. V.

PTSV_Ammenhai mit Fotograf.JPG

Fotosafari Malediven

DSCI0879.jpg

SK2 Apnoeseminar

Jugenfahrt_edited.jpg

Jugendfahrt Elba 

Polizei Tauchsportverein Starnberg e. V.

Wir sind ein kleiner, gemeinnütziger Tauchsportverein in der Nähe von München, direkt am Starnberger See. Zur Zeit haben wir ca. 50 Mitglieder. Egal ob Ihr alte Hasen seid, schon erste Taucherfahrungen habt, einfach nur reinschnuppern wollt oder konkretes Interesse an einem Tauchschein habt, bei uns seid Ihr bestens aufgehoben. Unsere erfahrenen VDST-Tauchlehrer und Tauchlehrerinnen (Verband Deutscher Sporttaucher) begleiten Euch in die Unterwasserwelt, sei es im Pool, im Süsswasser oder im Meer. 

Dein Tauchverein am Starnberger See

Über uns

Tauchen ohne Stress

Tauchen ist ein faszinierender Sport mit vielen unterschiedlichen Facetten. Während die einen sich im tropischen Wasser der bunten Fisch- und Korallenvielfalt widmen, gehen manch andere jede Woche früh morgens in die oberbayrischen Seen um das völlige Gefühl von Freiheit und die Ruhe unter Wasser zu geniessen. Nicht umsonst ist Tauchen der Sport, der dem Fliegen am nächsten kommt. 

Vielleicht habt Ihr ja in Eurem letzten Urlaub einen Schnuppertauchgang gemacht, oder sogar einen ersten Tauchschein abgelegt. Wie geht es nun weiter? Wir freuen uns über jeden, der wie wir die Unterwasserwelt liebt und geniessen will. Wir bilden nach den Richtlinien des VDST aus, aber wir nehmen auch Mitglieder aus anderen Verbänden auf. Bei uns findet Ihr Gleichgesinnte und eine der besten Tauchsportversicherungen die es gibt. Im Vordergrund steht bei uns der Spass und auf Vereinsgeklüngel legen wir reichlich wenig wert. 

Jeden Montagabend um 20:00, sowie Donnerstagabend um 19:00, treffen wir uns im Seebad Starnberg zum gemeinsamen Tauchtraining. Dies beinhaltet allgemeines Ausdauer-, Apnoe- aber auch Geschicklichkeitstraining unter Wasser. Keine Sorge, wir gestalten das Training nach der Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen.

Am Wochenende sind wir mehr oder weniger oft im Starnbergersee oder im Walchensee unterwegs und ein bis zweimal im Jahr finden wir uns entweder privat oder im Rahmen einer Vereinsfahrt am Mittelmeer oder im Roten Meer zusammen. Jederzeit habt Ihr die Möglichkeit neue Spezialthemen anzugehen (VDST Spezial- und Aufbaukurse, sowie das Erlernte und Geübte im Rahmen der DTSA Kurse unter Beweis zu stellen. 

Aktivitäten

Nach Elba über Pfingsten

Über Pfingsten waren wir zu unser alljährlichen Tauchfahrt, diesmal auf der Insel Elba in der wunderschönen Morconebucht. 
Elf Taucher und drei Nichttaucher genossen wunderschöne Tauchgänge am Tag, bei Nacht, an und im Wrack von Pomonte und den anderen Unterwasserspots, mit Gerät aber auch freitauchend. Etliche Freiwillige absolvierten zahlreiche Übungen auf dem Weg zu ihrem nächsten Tauchschein. Einer unserer Nichttaucher hat sich beim Schnuppertauchen sofort als begeistertes Top-Talent bewiesen, und strebt in diesem Sommer dann seinen ersten Tauchkurs an. Abends liessen wir jeden Tag dann in geselliger Runde mit Berichten von grossen Fischen und noch grösseren Tiefen ausklingen.

Tauchausbildung

Wir bilden nach den Richtlinien des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) aus, angefangen bei den Schnorchelabzeichen für Kinder, den Kindersporttauchbrevets bis hin zum Deutschen Tauchsportabzeichen (***) in Gold. 

Eine kleine aber unbeugsame Gruppe unter uns widmet sich vermehrt dem Apnoe- oder Freitauchen. Hier kannst Du mit nur einem einzigen Atemzug die Unterwasserwelt in ungeahnte Tiefen und Zeiten erkunden.  

Jugend

2011 haben wir die erste Jugendgruppe ins Leben gerufen, inzwischen sind aus diesen neun Kindern junge Erwachsene geworden. Zusammen haben sie mehr als 1000 Tauchgänge erfolgreich und sicher absolviert. Sogar ein Tauchlehrer ist aus dieser Gruppe hervorgegangen und war im Winter damit vier Monate auf den Philippinen. 
Zur Zeit haben wir noch ca. zehn Jugendliche im Verein, allesamt Kinder auch von erwachsenen Mitgliedern. Damit sind wir auch zum Grossteil ein Familienverein. Wenn ihr mitmachen wollt, die Kinder- und Jugendausbildung erlaubt die allerersten Schritte schon ab sechs Jahren (ohne Gerät) und ab acht Jahren (mit Gerät im Pool). Meldet Euch einfach bei uns.

 

Keine Sorge, bei uns gibt es keinen Stress und keinen Leistungsdruck, nur Ruhe und Genuss.